Verantwortung und Kompetenz seit 1901

Die TEMA-Fischer GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen im Bereich der Metallbearbeitung. Wir sind ein klassischer Zulieferbetrieb und fertigen auf modernsten CNC-Fräsmaschinen und CNC-Drehmaschinen ein breites Spektrum an Einzelteilen, Serienteilen und Baugruppen. Unsere Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen wie der Bahn- und Automobilindustrie, der Medizintechnik oder dem allgemeinen Maschinenbau.

Unser Spezialgebiet ist die anspruchsvolle Serien- und Kleinserien-Produktion.

Auf unserem Gebiet gehören wir zu den etablierten Produktionsdienstleistern mit Aufträgen aus Berlin, dem Bundesgebiet und dem Ausland. Unser Entwicklungs- und Produktionsteam nimmt gerne die Herausforderung komplexer Aufgaben an und bringt sich mit Kreativität ein. Dabei haben wir eine breite Kompetenz aufgebaut und verfügen über langjährige, fundierte Erfahrung.

Die TEMA-Fischer GmbH

  • Inhabergeführt, zu 100% in Familienbesitz
  • 100 Mitarbeiter an zwei Standorten in Berlin
  • Traditioneller Ausbildungsbetrieb
  • Umsatz jährlich >10 Mio. €
  • Gegründet 1901

Umweltschutz

Wir unterliegen nicht nur gesetzlichen Auflagen, sondern folgen darüber hinaus strengen eigenen Regeln zum Umweltschutz. Darunter fallen die Auswahl und der Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen sowie deren Entsorgung einschließlich der lückenlosen Überwachung und Nachweisführung.

Umweltschutz bei TEMA-Fischer

Verhaltens-Codex

Mit unserem „Code of Conduct“ haben wir eine verbindliche Richtlinie für alle Mitarbeiter der TEMA-Fischer GmbH geschaffen. Er beinhaltet Leitbilder und Grundlinien, nach denen wir intern und mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten – im Einklang mit dem geltenden Recht und unseren Ansprüchen z.B. an Chancengleichheit, Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Code of Conduct

Tradition und Perspektiven

Die Geschichte der TEMA-Fischer GmbH beginnt 1901 mit der Gründung des Unternehmens „Fritz Fischer“. Später folgt der Zusammenschluss mit der TEMA GmbH (Technologie Entwicklung Maschinen und Apparatebau).

Der heutige geschäftsführende Gesellschafter, Dieter Scholz, übernimmt 1994 das Unternehmen, das seit dieser Zeit in Familienbesitz ist. Nachfolger ist Dipl.-Ing- oec. Jan Marten Scholz. 1996 zieht die TEMA-Fischer GmbH mit ihrem Hauptsitz in die Kanalstraße in Berlin Rudow. Um neue Kapazitäten für das wachsende Unternehmen zu schaffen, werden zusätzliche Flächen angemietet.

Um auch für die Zukunft bestens aufgestellt zu sein, investieren wir sowohl laufend in neuste Technologien und Maschinen, als auch in die Qualifizierung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Dabei geben unsere gestandenen Spezialisten ihre Kompetenz und Erfahrung an die Jüngeren weiter. TEMA-Fischer ist traditioneller Ausbildungsbetrieb, um qualifizierten Nachwuchs für uns selber und die Branche zu sichern.

Unternehmensstruktur